Wut im Bauch – Umgang mit Aggression bei Kindern

Beginn:
27. Okt 2019, 10:00
Ende:
27. Okt 2019, 16:00
zuletzt aktualisiert:
17. Mai 2019
Kurs-Nr.:
019
Treffer:
560
Preis:
90,00 EUR pro Platz
Ort:
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Plätze:
8
Trainer:

Beschreibung

Wut im Bauch - Umgang mit Aggression bei Kindern – Praxisworkshop

Aggression ist in unserer Gesellschaft unerwünscht und wird zumeist mit Gewalt gleichgesetzt.

Für (Adoptiv-)Eltern ist es häufig schwierig, aggressives Verhalten ihres Kindes zu verstehen. Eine besondere Herausforderung besteht auch darin, Aggressionen auszuhalten. Der gesellschaftliche Druck durch Familienangehörige, Freunde, Nachbarn oder auch Institutionen wie Kindergarten und Schule kann ebenfalls dafür sorgen, dass eine Auseinandersetzung mit  dem Thema Aggression erschwert ist.

In unserem Workshop wollen wir uns neben der fachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Aggression vor allem auch damit beschäftigen, wie aggressives Verhalten individuell erlebt wird. Fallbeispiele durch die Teilnehmer sind daher herzlich willkommen.

Vor dem Workshop ist es möglich, eigene Themenschwerpunkte zu benennen, die nach Möglichkeit aufgegriffen werden. Aus diesem Grund wird ca. 8 Wochen vor dem Termin ein Kurzfragebogen an alle TeilnehmerInnen versandt, der freiwillig beantwortet werden kann.

Inhalte dieses Workshops:

- Begriffsdefinitionen

- Verschiedene Formen aggressiven Verhaltens

- Ursachen & Umgang mit Aggression

- Bedeutung von Aggression für die Entwicklung des Kindes

- Risikofaktoren

- Eigene Standortanalyse

- Handlungsideen

- Austausch

Am Ende des Workshops erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Handout.

Für Fördermitglieder reduziert sich der Teilnehmerpreis auf 75 EUR / Teilnehmer.

In der Seminargebühr sind Getränke sowie ein Imbiss enthalten.


Diesen Kurs buchen: Wut im Bauch – Umgang mit Aggression bei Kindern

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldung erhoben und verarbeitet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@helpachild.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung *

* notwendige Angaben

Kategorie